IL PERCORSO

Verteilen Sie sich auf einen 6-Loch-Platz, zwei Löcher in PAR 4 und die restlichen vier in PAR 3.


Seit 2018 wurden an den Löchern 2 und 3 zwei neue Startabschläge von etwa 30 Metern Länge erstellt.


Während der Wettbewerbe werden die ersten 3 Löcher repliziert, um auf 9 Löchern zu spielen.


LOCH 1/7 - PAR 4 - 245 mt.

LOCH 2/8 - PAR 3 - 120/146 mt.

LOCH 3/9 - PAR 3 - 132/156 mt.

LOCH 4 - PAR 3 - 125 mt.

LOCH 5 - PAR 3 - 105 mt.

LOCH 6 - PAR 4 - 230 mt.

LOCH 7 - 8 - 9

in costruzione

LOCH 1

PAR 4  di 245 mt, Das Fairway faellt nach 50m nach links ab.

Vom Herrenabschlag sollte der Ball etwa 170m geschlagen werden, um mit dem 2. spektakulaeren Schlag

das Gruen anzugreifen

Hinter dem Damenabschlag befindet sich ein Wasserhindernis und ein groesserer Fels.

Das erhoehte, nach links abfallende, von einem Bunker und weissen Pfaehlen verteidigte Gruen, erreicht

man ueber ein leichtes Dog Leg rechts.

LOCH 2

PAR 3 di 120 mt, Sehr schmales Fairway. Ueber die gesamte Laenge rechtsseitig OB (out of bounds).

Linksseitig wird das Fairway von einem 5m hohen Wall begrenzt, der zum Gruen abfaellt.

Dahinter befindet sich eine Baumgruppe mit abfallendem Gelaende zum Gruen.

Rechts zwischen Gruen und OB Bereich befindet sich ein langer schmaler Bunker sowie ein

Wasserhindernis.

LOCH 3

PAR 3 di 132 mt, Praeziser Abschlag gefordert, an der gesamten rechten Seite verlaeuft ein Wasserhindernis bis zum Gruen.

Linksseitig wird das Fairway von einem Laerchenwald mit einem rechts Gefaelle begleitet.

Das Gruen liegt strategisch auf einer Hochebene. Rechts vor dem Gruen befindet sich ein tiefer gelegener

Bunker und grosser Felsen, links vom Gruen ein weiterer Bunker. Das Gruen selber ist schwer

lesbar/einschaetzbar.

LOCH 4

PAR 3 di 125 mt. mit beeindruckendem Panorama auf den Ort Madesimo.

Der Abschlag liegt 30m ueber dem Gruen und ist nur durch eine schmale Baumreihe mit direktem

Angriff zu erreichen.

Der enge Tal-Abstieg zum Gruen wird linksseitig von einem Wasserhindernis begleitet.

Zum grossflaechigen Gruen gibt es keine weiteren Hindernisse ausser einem rechtseitig abfallenden

Hanggelaende das am OB endet.

LOCH 5

PAR 3 di 105 mt. Leicht ansteigendes Fairway mit rechtsseitigem Wasserhindernis und Palude.

Das oberhalb liegende grossflaechige Gruen ist ohne Einsicht zur Fahne und faellt nach rechts zum

Wasser sowie einem Abhang zum Berg ab.

Der Abschlag darf nur gemacht werden, wenn sich keine Personen auf dem rechtseitig

verlaufenden Panorama Weg oder Golfer am linksseitigen Abschlag von Loch 6, befinden.

LOCH 6

PAR 4 di 230 mt aufgrund der Steigung des Gelaendes gefuehlte 300m

Rechtsseitig wird das sehr weite Fairway von einem kleinen Gebirgsbach abgegrenzt.

Hinter dem welligen Gruen ist ein niedriger Gelaendeabfall mit Berggrat OB und hohem rough.